> Zurück

Sonntag, den 06.05.2018 Meisterschaftsspiel in Winden

Grossmann Jürgen 06.05.2018

SF Germania Winden I – FSV Steinweiler I: 0 : 1 (0 : 0)
Im Derby gegen Steinweiler waren wir besonders motiviert und bekamen von zahlreichen Zuschauer Unterstützung. Das Spiel war keine sieben Minuten alt, da kam es zu einer Strafraumszene, die einen Elfmeter für Steinweiler nach sich zog. Dieser Elfer wurde von unserem Torhüter Aleks Dibra bravourös gehalten. Ab der 20. Minute konnte man sich im Mittelfeld mehr und mehr durchsetzen und kam dadurch zu Torgelegenheiten, die aber nicht genutzt werden konnten. Auch Steinweiler kam zu Chancen, die nichts einbrachten und so ging es mit einem 0:0 in die Kabine zur Halbzeit. In der zweiten Hälfte übernahm FSV Steinweiler mehr und mehr das Kommando. Eine große Chance zur Führung in der 62. Minute, bei der der Ball an die Latte sprang, konnte vom gegnerischen Angreifer nicht verwertet werden. Nicht so zwölf Minuten vor dem Ende der Partie. Nach einem kurz ausgeführten Eckball und einer Flanke in Richtung des langen Pfostens, wurde der Ball durch einen Kopfball bei uns im Netz versenkt. Diese 1:0 Führung ließ sich Steinweiler bis zum Schlusspfiff nicht mehr nehmen. Für uns sehr ärgerlich, da wir in den letzten Spielen wiederholt erst einen Gegentreffer kurz vor Schluss bekamen und dadurch einen Punktgewinn vereitelt wurde.