> Zurück

Sonntag, den 09.09.2018 Meisterschaftsspiel in Hördt

Grossmann Jürgen 10.09.2018

TuS 04 Hördt I - SF Germania Winden I: 0 : 1 (0 : 1)
Zweiter Sieg in Folge für die Germania!
Ersatzgeschwächt fuhr man nach Hördt zum Auswärtsspiel. Von Anfang an zeigte sich das Bild, dass der Gastgeber die Initiative übernahm, aber es schwer hatte, sich Torchancen zu erarbeiten. Einzig Freistöße und Flanken in unseren 5 m Raum sorgten für Gefahr. Wir überließen die Räume im Mittelfeld unserem Gegner, und sorgten mit Konter für Gefahr. Genau ein solcher Konter führte in der 31 min zur Führung. Nach Ballgewinn in der Abwehr durch Ahmad Fahda ging es sehr schnell nach vorne. Den Ball über Niklas Pfister und Hussein Al Oubaidi von der rechten Angriffsseite, und einer Flanke auf den langen Pfosten, konnte Patrick Göltz mit einem Kopfball das 1:0 erzielen. Nach der Pause das gleiche Bild. Hördt in Ballbesitz, aber Torchancen Mangelware. Grund dafür die sehr starke Abwehrleistung der gesamten Mannschaft, die es bis auf 2 oder 3 Ausnahmen verstand, den Gegner in Tornähe nicht zum Abschluss kommen zu lassen. Durch Konter kamen wir noch zu mehreren Möglichkeiten auf 2:0 zu erhöhen, was jedoch nicht gelang. So blieb es letztendlich beim 1:0 Auswärtssieg, der aufgrund der Mannschaftsleistung auch verdient war.