> Zurück

Sonntag, den 17.03.2019 Meisterschaftsspiel in Winden

Grossmann Jürgen 17.03.2019

SF Germania Winden I - TuS 04 Hördt I: 7 : 1 (1 : 1)
Die erste Hälfte begann sehr ausgeglichen. Chancen waren auf beiden Seiten vorhanden. So war es unser Neuzugang Adam Baraka, der in der 19' nach einer Unsicherheit des Torwarts die 1:0 Führung für uns erzielte. In der 39' kam Hördt zu einem Freistoß, den sie nach einer Flanke zum Ausgleich durch einen Kopfball nutzen konnten. So ging es mit dem 1:1 in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel fortan ein anderes Bild. Unsere Offensive störte den Gegner schon beim Spielaufbau. Die Abwehr rückte weiter von hinten heraus. Und so ergaben sich prompt zahlreiche Chancen. Nach einem Eckball von Simon Grossmann erzielte Osama Khamys mit einem wuchtigen Kopfball aus 5 m Entfernung die 2:1 Führung. Kurz danach Elfmeter für uns, der leider nicht genutzt werden konnte. Unbeeindruckt ging es weiter. Wieder eine Minute später die 3:1 Führung. Wieder war es Adam Baraka der in der Offensive dem Gegner das Leben schwer machte. Durch einen weiteren Elfmeter konnte Patrick Gõltz auf 4:1 erhöhen. Das 5:1 sowie 6:1 erzielte Hussein Al Oubaidi nach herrlichen Kombination aus dem Mittelfeld heraus. Den Abschluss des torreichen Spieles komplettierte Maximilian Haag zum 7:1 Endstand.
Fazit: Das erste Spiel nach der Winterpause zeigte eine engagierte, kämpferische und spielerische Leistung, wodurch sich die Mannschaft endlich Mal mit Toren belohnt hat. Weiter so Jungs.
Tore: 1:0 Baraka. 19' 1:1 Waldinger 36' 2:1 Khamys 48' 3:1 Baraka 50' 4:1 Gõltz (EM) 62' 5:1 Al Oubaidi 68' 6:1 Al Oubaidi 74' 7:1 Haag 89'