> Zurück

Derby-Sieger! SFG Winden - TSV Freckenfeld

Wick Markus 18.09.2017

SF Germania Winden I : TSV Freckenfeld I

Ergebnis 2:1 (1:1)

Dank einer geschlossenen und starken Mannschaftsleistung, konnte unsere Erste Mannschaft, die als Aufstiegsfavoriten gehandelten Freckenfelder, im Derby vor gut besuchter heimischer Kulisse mit 2:1 bezwingen. Von den starken Freckenfeldern die bisher alle Spiele gewonnen hatten, haben sich unsere Jungs wenig beeindrucken lassen und haben furchtlos und geschlossen agiert und munter offensiv aufgespielt. Nach zwei dicht aufeinander folgende Straf-Elfmeter in beide Richtungen, die beide eiskalt versenkt wurden, hieß es 1:1 zur Pause. In der zweiten Hälfte verließ die Gäste ihre Konzentration, was man durch mehrere Torchancen und guten Kombinations-Fußball der Germanen spürte. Eine Kombination mit zwei steilen Querpässen und einem präziesen Abschluss durch Laurens Weyd ging Winden schlussendlich mit 2:1 in Führung. So stand es auch nach dem Schiedrichterpfiff nach 90 Minuten Kampf um's Leder. Die kurze Reise ins Nachbardorf hatten sich die offensichtlich beeindruckten Freckenfelder sicher einfacher vorgestellt. Unsere Erste macht weiterhin gute Fortschritte im Zusammenspiel, die vielen neuen Spieler scheinen gut integriert und es beginnt eine Mannschaft zusammen zu wachsen. Diese klettert folglich stetig in der Tabelle. Attraktiver und umkämpfter Fussball, sorgten für gute Stimmung auf und neben dem Platz.

SF Germania Winden II : TSV Freckenfeld II
Ergebnis 1:4 (0:2)

Vorab am Sonntagmittag, musste sich unsere Zweite leider mit 4:1 Freckenfeld II geschlagen geben. Die durch Verletzungen und Krankheit dezimierte Mannschaft hat lange gut gekämpft und ist im Spiel geblieben. Eine Gelb-Rote Karte hat uns weiter zurück geworfen. Insgesamt eine ansehnliche Leistung und eine kämpferisch gute Leistung gegen einen starken Gegner.